YOGAKURSE

ZEIT UM LOSZULASSEN

YIN YOGA

Sanft und entspannend

YOGA und KREBS

Aufbauend und regenerierend

PERSONAL YOGA

Individuell und inspirierend

KURSGEBÜHREN

Schnupperstunde und Einstieg in laufende Kurse auf Anfrage möglich.

Bei der Kursplanung werden Ferienzeiten berücksichtigt.

 

KURSINFO

Meine Yin Yoga und Onko Yoga Kurse finden im Triveni Yoga und Gesundheitszentrum

in Gröbenzell statt  (www.triveni-zentrum.de)

 

YIN YOGA  von  19.45h – 21.15h  

Kursgebühr: 65 € für 5x 90 min

 

Beendete Kurseinheit 1 :

Dienstag        09.01./ 16.01./ 23.01./ 30.01./ 06.02.18

Donnerstag   11.01./ 18.01./ 25.01./ 01.02./ 08.02.18

 

Beendete Kurseinheit 2:

Dienstag         20.02./ 27.02./ 06.03./ 13.03./ 20.03.18

Donnerstag     22.02./ 01.03./ 08.03./ 15.03./ 22.03.18

 

Beendete Kurseinheit 3:

Dienstag          10.04./ 17.04./ 24.04./ 08.05./ 15.05.18

Donnerstag     12.04,/ 19.04./26.04./ 03.05./ 17.05.18

 

Beendete Kurseinheit 4:

Dienstag           26.06./ 03.07./ 10.07./ 17.07./ 24.07.18

Donnerstag      28.06./ 05.07./ 12.07./ 19.07./ 26.07.18

 

Beendete Kurseinheit 5:

Dienstag           06.11./ 13.11./ 20.11./ 27.11./ 04.12.18

Donnerstag      08.11./ 15.11./ 22.11./ 29.11./ 06.12.18

 

YIN YOGA KURSE 2019

Beendete Kurseinheit 1:

Dienstag:         15.01./ 22.01./ 29.01./ 05.02./ 12.02.19

Donnerstag:     17.01./24.01./ 31.01./ 07.02./ 14.02.19

 

Beendete Kurseinheit 2:

Dienstag:         12.03./ 19.03./ 26.03./ 02.04./ 09.04.19

Donnerstag:    14.03./ 21.03./ 28.03./ 04.04./ 11.04.19

 

Beendete Kurseinheit 3:

Dienstag:         30.04./ 07.05./ 14.05./ 21.05./ 28.05.19

Donnerstag:    02.05./ 09.05./ 16.05./ 23.05./ 06.06.19

 

Beendete Kurseinheit 4:

Dienstag:         25.06./ 02.07./ 09.07./ 16.07./ 23.07.19

Donnerstag:    27.06./ 04.07./ 11.07./ 18.07./ 25.07.19

 

Laufende Kurseinheit 5:

Dienstag:         15.10./ 22.10./19.11./26.11./ 03.12./10.12.19        19.45h – 21.15h

6x = 78Euro

ausgebucht

Donnerstag:   24.10./ 07.11./ 14.11./ 21.11./ 28.11./ 05.12./12.12.19  19.45h – 21.15h

7x = 91Euro

ausgebucht

 

YOGA UND KREBS

Montags von 15.00h-16.00h

(Anmeldung bitte telefonisch oder über Email)

Einstieg jederzeit möglich | Gebühr: 15 € pro Stunde | 10 er Karten möglich

 

 

und

 

BETRIEBSYOGA:

Mittwochs von 12.15h – 13.00h

im Klinikum München-Schwabing

 

Einstiegsmöglichkeiten in laufende Kurse gerne auf Anfrage unter info@sanyana.yoga

 

 

Attraktive Geschenkgutscheine für Einzelstunden, Kurse oder Workshops.

WORKSHOPS & RETREATS

 

 

4. Mai 2019

 „Taekwon-Do meets Yoga“ Workshop in Köln

Der Frühling naht und es ist wieder soweit…

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr, gibt es auch dieses Jahr wieder den „legendären“  „Taekwon-Do meets Yoga – Workshop“, für alle, die beim letzten Mal nicht genug bekommen bzw. nicht dabei sein konnten!

Kampfsport und Yoga – passt das zusammen? Ja, das passt. Tradition, Konzentration, Meditation, Energie, Disziplin, Fitness, Gelenkigkeit, An- und Entspannung, Gesundheitsbewusstsein – viele dieser Elemente finden sich sowohl im ursprünglichen Yoga als auch im koreanischen Taekwon-Do. Taekwon-Do ist die traditionelle, waffenlose, koreanische Kampfkunst, dessen Ursprünge bis in das 6. Jahrhundert nach Christus reichen. Die drei Silben des Namens stehen für Fußtechniken (Tae), Handtechniken (Kwon), und Weg bzw. Zielstrebigkeit oder Geisteshaltung (Do). Taekwon-Do ist ein komplexer Kampfsport, der spezielle Techniken mit Schnelligkeit, Dynamik und Ausdauer vereint. Die Wurzeln des Yoga sind mehr als zweitausend Jahre alt und haben ihren spirituellen Ursprung in Indien. Der Begriff Yoga leitet sich ursprünglich von dem Wort „yuj“ ab und lässt sich am ehesten mit „Vereinigung“ beschreiben. Körper, Geist und Seele werden mit Atemtechniken, körperlichen Übungen und Meditation in Einklang gebracht. Taekwon-Do und Yoga – es gibt viele Schnittpunkte. Diese werden in einem gemeinsamen Workshop herausgearbeitet. Dr. Stefan Diels (2. Dan Taekwon-Do) und Martina Wiesent (zertifizierte Hatha-Yogalehrerin, Yogatherapie- und Ayurveda Yoga Teacher) bringen die kraftvolle Yang-Energie des Taekwon Do und die sanfte Yin-Energie des Yoga zusammen und zeigen mit einfachen Übungen, wie Körper und Geist in eine gesunde Balance gebracht werden können. Mit viel Leichtigkeit, Kompetenz und Freude werden Hintergründe und Gemeinsamkeiten beleuchtet. Die langsamen, achtsamen Dehnungen, Atemübungen und Meditationen des Yoga ergänzen sich dabei perfekt mit den dynamischen und kraftvollen Techniken des Taekwon-Do. Sich mit dem eigenen Körper auseinandersetzen, eigener Stärken bewusst werden. In diesem Workshop erwartet die Teilnehmer ein faszinierendes Crossover zwischen diesen jahrhundertalten Bewegungslehren. Der Workshop ist für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet.

 

 

 

10. November – 13. November 2019

STRESS-LESS YOGA RETREAT im wunderschönen „HOTEL HUBERTUS“ in Balderschwang

https://www.hotel-hubertus.de/unsere-hotel-angebote-allgaeu#Retreats

Wer kennt das nicht? Stress, Hektik, Termin- und Zeitdruck bestimmen oftmals unseren Alltag.Die permanente Überforderung, Anspannung und Aktionsbereitschaft schwächt dabei langfristig unser Immunsystem, lässt unsere Zellen vorzeitig altern, kann zu Migräne, Muskelverspannungen, Verdauungsbeschwerden, Depressionen, Herz-Kreislauferkrankungen und Vitalitätsverlust führen. Wir können jedoch durch gezielte Maßnahmen unser Stresslevel positiv beeinfl ussen und deutlich senken. Doch nur wer Stress in seinen Wirkweisen erkennt, kann ihm angemessen begegnen.

Wer langfristig gesund, vital und in Balance bleiben will, für den sind Phasen der Entspannung, der Ruhe und des Rückzugs elementar. Das HUBERTUS mit seinem wundervollen Ambiente ist dabei der perfekte Ort, um sich zu regenerieren, aufzutanken und neue Kraft zu schöpfen. An diesem Wochenende werden wir gemeinsam in die Welt des Stressmanagements eintauchen und es werden die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse der Stressforschung, Entspannungstechniken wie z.B. die Progressive Muskelentspannung nach Jakobson, Stressmanagement im Ayurveda, Atemtechniken, Meditationen und sanfte Yogastile vorgestellt. Einfache und wirkungsvolle
Methoden zur Stressreduktion und langfristigen Resilienz bilden den Kern dieses entspannenden Wohlfühl-Retreats. Die Techniken aus den verschiedenen Bereichen ergänzen sich dabei perfekt zu einem wirksamen Antistressprogramm, das in den eigenen Alltag jederzeit übernommen und leicht angewendet werden kann.
Ein interessantes, informatives und sehr entspannendes Wochenende ohne Druck und Zwang aber mit viel Leichtigkeit, Freude und positiver Energie erwartet Sie. Ob Anfänger, Fortgeschrittener oder Einsteiger, alle sind herzlich willkommen!

  • 3 Übernachtungen
  • Yogaeinheiten mit Martina sowie
  • HolisticSoft Behandlung 50 Minuten
  • 3 Stunden KochWorkshop in der Gruppe

Preis:  ab 925,00 €

21. Oktober 2018

 „Yin Yoga“  Intensiv – Weiterbildung 

Dieser Workshop setzt sich intensiv mit dem Thema Yin Yoga auseinander – körperlich, energetisch und mental.

Geschichtlicher Hintergrund, Anatomie Basics, Faszien, Meridiane, Energieblockaden, 5 Elemente, Yin und Yang, Yin Yoga Positionen im Detail bzw. in der Variation, Erstellung von Stundenbildern für Schüler bzw. Erstellung einer Yogastunde für sich selbst, Ausgleichspositionen, ausgearbeitete Sequenzen zu den 5 Elementen Feuer-Wasser-Erde-Holz-Metall, Atemlenkung …. und viele weitere interessante und wissenswerte Dinge zum Thema. Der Tag wird neben all der Theorie sehr viel Praxis enthalten und Euch die Möglichkeit geben, all die neuen Infos umgehend umzusetzen und den Effekt zu spüren. Ein intensiver aber sicher entspannter Tag erwartet Euch… ich freue mich sehr darauf!

Kursort:  Triveni Yoga-und Gesundheitszentrum, Breslauerstr. 15, 82194 Gröbenzell

Kurszeit: 09.30h – 18.00h

Gebühr:  120,00 €

Ihr braucht außer bequemer Kleidung und vielleicht einem kleinen Snack für Euch nichts mitzubringen. Vor Ort ist alles vorhanden.

22. Juli 2018

 „Ayurveda und Yoga“ Workshop 

Ayurveda ist gerade in aller Munde. Doch was ist dran an dieser über 5000 Jahre alten ganzheitlichen, indischen Gesundheitslehre? Das aus dem Sanskrit stammende Wort Ayurveda setzt sich aus „Ayus“ (das Leben) und „Veda“ (das Wissen) zusammen = Die Wissenschaft des Lebens. Der Fokus im Ayurveda liegt auf der individuellen Unterstützung des Einzelnen in körperlicher, geistiger und seelischer Balance zu bleiben und damit seine langfristige Gesundheit zu sichern. Ein sehr schöner Ansatz wie ich finde, in einer Welt die es sich zur Aufgabe gemacht hat, erst tätig zu werden, wenn wir uns unwohl fühlen oder aber bereits krank sind. Ich freue mich sehr darauf mit Euch in die spannende und vielfältige Welt des Ayurveda einzutauchen. Wer also schon immer mal wissen wollte, was ein Dosha ist oder wie er sich durch einfache Umstellungen im Alltag energetischer und kraftvoller fühlen kann, der ist in diesem Workshop bestens aufgehoben. Ich gebe Euch einen Einblick wie man mit so einfachen Dingen wie, Ernährung, Yoga, Pranayama, Meditation, Heilpflanzen und Ölen, gezieltem ayurvedischem Stressmanagement und nicht zuletzt kleinen „Alltagsritualen“ sein Allgemeinbefinden deutlich steigern und eine langfristige Resilienz aufbauen kann. Mir ist dabei sehr wichtig, dass sich alle ayurvedischen Maßnahmen problemlos in unseren Alltag integrieren lassen, wir Nahrungsmittel und Heilpflanzen durch unsere heimischen Pflanzen und Nahrungsmittel ersetzen dürfen und dass Ihr in all meinen Anregungen für EUCH das Richtige herausfindet.

Kursort:  Triveni Yoga-und Gesundheitszentrum, Breslauerstr. 15, 82194 Gröbenzell

Kurszeit: 10.00h – 14.00h

Kosten:  65,00 €

Ihr braucht außer bequemer Kleidung und vielleicht einem kleinen Snack für Euch nichts mitzubringen. Vor Ort ist alles vorhanden.

 

 

 

29. Juni – 01. Juli 2018

STRESS- LESS YOGA RETREAT im „DAS ALPENHAUS“ in Bad Hofgastein 

www.alpenhaus-gastein.at/de/zimmer-preise/angebote-gastein/packages/stress-less-yoga-retreat-mit-martina-wiesent/

Wer kennt das nicht? Stress, Hektik, Termin- und Zeitdruck bestimmen oftmals unseren Alltag und man hat den Eindruck, dass einem alles über den Kopf wächst.  Die permanente Überforderung, Anspannung und Aktionsbereitschaft schwächt dabei langfristig unser Immunsystem, lässt unsere Zellen vorzeitig altern, kann zu Migräne, Muskelverspannungen, Verdauungsbeschwerden, Depressionen und Herz-Kreislauferkrankungen führen.

Wir können jedoch durch gezielte Maßnahmen unser Stresslevel positiv beeinflussen und deutlich senken. Aber nur wer Stress in seinen Wirkweisen erkennt, kann ihm angemessen begegnen. Wer langfristig gesund und in Balance bleiben will, für den sind Phasen der Entspannung, der Ruhe und des Rückzugs sehr wichtig. Das Alpenhaus im schönen Gasteinertal mit seiner wundervollen Bergwelt ist dabei der perfekte Ort, um sich zu regenerieren und aufzutanken.

An diesem Wochenende werden wir gemeinsam in die Welt des Stressmanagements eintauchen und ich werde Ihnen die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse der Stressforschung, Entspannungstechniken wie z.B. die Progressive Muskelentspannung nach Jakobson, Stressmanagement des Ayurveda, Atemtechniken, Meditationen und sanfte Yogastile vorstellen. Einfache und wirkungsvolle Methoden zur Stressreduktion und langfristigen Resilienz bilden den Kern dieses entspannenden Wohlfühl-Retreats. Die Techniken aus den verschiedenen Bereichen ergänzen sich dabei perfekt zu einem wirksamen Antistressprogramm, das auch im Alltag jederzeit angewendet werden kann. Ein interessantes, informatives und entspannendes Wochenende ohne Druck und Zwang aber mit viel Leichtigkeit, Freude und positiver Energie erwartet Sie. Ob Anfänger, Fortgeschrittener oder Einsteiger, alle sind herzlich willkommen

­­

 

 

21. April 2018

 „Taekwon-Do meets Yoga“ Workshop in Köln

Kampfsport und Yoga – passt das zusammen? Ja, das passt. Tradition, Konzentration, Meditation, Energie, Disziplin, Fitness, Gelenkigkeit, An- und Entspannung, Gesundheitsbewusstsein – viele dieser Elemente finden sich sowohl im ursprünglichen Yoga als auch im koreanischen Taekwon-Do. Taekwon-Do ist die traditionelle, waffenlose, koreanische Kampfkunst, dessen Ursprünge bis in das 6. Jahrhundert nach Christus reichen. Die drei Silben des Namens stehen für Fußtechniken (Tae), Handtechniken (Kwon), und Weg bzw. Zielstrebigkeit oder Geisteshaltung (Do). Taekwon-Do ist ein komplexer Kampfsport, der spezielle Techniken mit Schnelligkeit, Dynamik und Ausdauer vereint. Die Wurzeln des Yoga sind mehr als zweitausend Jahre alt und haben ihren spirituellen Ursprung in Indien. Der Begriff Yoga leitet sich ursprünglich von dem Wort „yuj“ ab und lässt sich am ehesten mit „Vereinigung“ beschreiben. Körper, Geist und Seele werden mit Atemtechniken, körperlichen Übungen und Meditation in Einklang gebracht. Taekwon-Do und Yoga – es gibt viele Schnittpunkte. Diese werden in einem gemeinsamen Workshop herausgearbeitet. Dr. Stefan Diels (2. Dan Taekwon-Do) und Martina Wiesent (zertifizierte Hatha-Yogalehrerin, Yogatherapie- und Ayurveda Yoga Teacher) bringen die kraftvolle Yang-Energie des Taekwon Do und die sanfte Yin-Energie des Yoga zusammen und zeigen mit einfachen Übungen, wie Körper und Geist in eine gesunde Balance gebracht werden können. Mit viel Leichtigkeit, Kompetenz und Freude werden Hintergründe und Gemeinsamkeiten beleuchtet. Die langsamen, achtsamen Dehnungen, Atemübungen und Meditationen des Yoga ergänzen sich dabei perfekt mit den dynamischen und kraftvollen Techniken des Taekwon-Do. Sich mit dem eigenen Körper auseinandersetzen, eigener Stärken bewusst werden. In diesem Workshop erwartet die Teilnehmer ein faszinierendes Crossover zwischen diesen jahrhundertalten Bewegungslehren. Der Workshop ist für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Alpenhaus, Bad Hofgastein
Das Alpenhaus, Bad Hofgastein

 

 

 

 

 

 

„Some people feel the rain, others just get wet.“ – Bob Marley